Andreas Kleiner - Musik aus Balkan und Orient - Leidenschaft und Emotionen

Baklava und Balkan Orient Ensemble

Unterwegs seit 1989... Stationen: Festival St. Chartier – Torino – Berlin – Café Bar Mokka – Festival Rudolstadt – Flüchtlingsanlässe – Uhuru-Festival – Herzbaracke – Tanzfeste – türkische Hochzeiten – Oriental Gypsy Festival und Hunderte mehr...

Der Zürcher Klarinettist Andreas Kleiner fühlt sich seit seiner Jugend zur Musik zwischen Donau und Bosporus hingezogen und liebt die Freiheit und den Ausdruck der orientalischen Improvisationen. Andreas taucht tief in die Seele dieser Klanglandschaften zwischen Balkan und Orient ein. So erstaunt es nicht, wenn ihn Konzertbesucher auf türkisch ansprechen, griechische Gäste verblüfft die Seele ihrer Musik spüren oder Roma fragen, ob er einer der ihren sei.

      Video Baklava live (2016)

Video Balkan Orient Ensemble live (2011, Teil 1)

      Video Balkan Orient Ensemble live (2011, Teil 2)

Solunski cocek (Balkan Bazaar live, Anfang 90er J.)

      Sevgilanovo oro (live mit Charivari Trio 2008)

            Ispanyol kasabi (Ssassa CD 1996)

      Spireva balada (Balkan Bazaar 2006)

Armenische Suite (Baklava 2015)

      Hicaz taksim (Oriental. Improvis., Balkan Orient Ens. 2011 live)

            Hicaz (Balkan Orient Ensemble 2011 live)

      Sevdo oro (Ssassa 2003 live)

Burgulovo oro (Balkan Bazaar 2006)

      Haj so kerav (Baklava 2015)

            Caje sukarie (Dschane CD 2001)

      Maleno oro (Ssassa CD 1996, Eigenkomposition)

Odessa Bulgar (Randolina 1991)

      Prizemsko oro (Ssassa 1996 live)

            Maleno oro (Balkan Bazaar live)

      Vesselinovo oro (Balkan Bazaar live)

Andreas Kleiner

Konzerte – Tanzmusik – Tanzunterricht – Vorträge –
Musikinstrumente – Tonträgersammlung (ab 60er Jahre)

Biografie:
Ab 1972: Musikstudien (türkische und arabische Musiktheorie, Balkanmusik, Musikethnologie etc.)
Sammlung von Tonträgern, Literatur und Musikinstrumenten
Ab 80er Jahre: Vorträge
Ab 1989: Balkantanz
Ab 1989: Praxis Balkanmusikstile (Unterricht bei Marem Aliev u.a.)
1989: Mitglied "Balkan Bazaar"


1990: Mitgründung "Hicaz"
1991–1993: Mitglied "Randolina"
1993: Mitgründung "Ssassa"
1990er Jahre: Mitgründung "Baklava"
Ab 2000: Tanzunterricht und Tanzworkshops
Ca. 2000: Lead "Balkan Bazaar"
2011: Gründung und Lead "Balkan Orient Ensemble"
2012: Mitglied türkische Hochzeitsband "Grup Bin 1" (Cüneyt Akkaya) Ab 2014: Erweiterung "Baklava"

Musik GIS Sozialgeschichte: Hans Carl Kleiner Industriegeschichte: Hermann Kummler

                              Kontakt: